» Home  » back  » Inhalt
image
image
image
 
image Peter Gerlach image


Prof. Dr. Peter Gerlach


 
image
image
image
  »Proportions - Body - Live«
Sources - Concepts - Arguments
Theories of Human Proportions from 1576 to 1922
image
image
image
Verzeichnis der Autoren
image
 A  B  C  D  E  F  G 
 H  I  K  L  M  O  P 
 Q  R  S  T  U  V  W 
 Z       
image
image
image
Navigation im Dokument
image
    image
    image


    Gérard Audran

    »Les Proportions du corps humain
    mesurées sur les plus belles figures de l'antiquité

    Paris 1683
    übersetzt von Johann Jacob Sandrart. Verlegung Johann Jacob von Sandrart Nürnberg [s.d.] [1680 ?, 1689]




    Audran, Titelblatt Audran-Sandrart, Titelblatt

    S. 1 - 6
    Audran, S. 1 Audran, S. 2 Audran, S. 3 Audran, S. 4 Audran, S. 5 Audran, S. 6


    Tafel 1 - 30
    Audran, Taf. 1 Audran, Taf. 2 Audran, Taf. 3 Audran, Taf. 4 Audran, Taf. 5 Audran, Taf. 6 Audran, Taf. 7 Audran, Taf. 8 Audran, Taf. 9 Audran, Taf. 10 Audran, Taf. 11 Audran, Taf. 12 Audran, Taf. 13 Audran, Taf. 14 Audran, Taf. 15 Audran, Taf. 16 Audran, Taf. 17 Audran, Taf. 18 Audran, Taf. 19 Audran, Taf. 20 Audran, Taf. 21 Audran, Taf. 22 Audran, Taf. 23 Audran, Taf. 24 Audran, Taf. 25 Audran, Taf. 26 Audran, Taf. 27 Audran, Taf. 28 Audran, Taf. 29 Audran, Taf. 30

    Bibliographie
    Audran, Bibliographie
    Literatur: Tanner 1981, S. 56 - 59; Gerlach 1990, S, 21, 23, 24, 27, 29, 31 - 36, 42, 44, 46, 63, 82 - 84 f, 89, 105, 121, 147 - 149, 159, 172 f*, 193, 198, 203, 211, 217, 219, 225, 227, 230, 232 - 233, 236 - 237, 239, 243, 245; M. Préaud, "Audran, 12. Girard." In: »Allgemeines Künstlerlexikon.« Bd. 5, 1992, S. 602; Édition critique intégrale sous la direction de Jacqueline Lichtenstein und Christian Michel, »Conférences de l'Académie royale de Peinture et de Sculpture.« Tome I: »Les Conférences au temps d'Henry Testelin 1648 - 1681.« Volume 2, Paris 2006, S. 25, 581 - 593; Tome II, Volume 2, 2009.

    Exemplar: Nürnberg (1680 ?) digital; Getty Research Institute: Paris 1683 digital; Privatbesitz.



    Kommentar
    Mit der Publikation dieser Stichfolge von Audran (*2.08.1640 Lyon - † 26.07.1703 Paris) als Stecher und Verleger tätig) erschien 1683 zum ersten Mal in der europäischen Neuzeit ein reiner Bildband zum Thema Proportion der menschlichen Gestalt. Weder Meßverfahren noch Maßeinheiten sind in sich einheitlich und auf Anhieb nachvollziehbar. Daraus lassen sich zwei Schlüsse ziehen:
    1. Beides war bereits durch voraufgehende Publikationen hinreichend festgeschrieben.
    2. Diese Publikation war anfänglich nur für den internen Gebrauch an der Académie Royal des Beaux Arts vorgesehen, die durch Vorträge sich der Details und weiteren Zusammenhänge des Problems intern bereits vergewissert hatte.

    Überblickt man die einschlägigen Conférences (Bourdon 1670, Anguier 1672, Mosnier 1676, Testelin 1678) wird letzteres sofort augenscheinlich. Aber auch hinreichende Kommentare lagen vor: Auf Vitruv, Dürer und Lomazzo (den 1649 H. Pader in einer französischen Bearbeitung herausgegeben hatte) wurde verwiesen. Bellori hatte 1672 den Bericht über Poussins Vermessungen vorgelegt. Cousins Werk von 1560 war 1571 neu aufgelegt worden. Schließlich war auch Albertis Werk 1650 durch Frèart ediert worden, als Abraham Bosse im Taschenformat 1656 einen ersten Satz von Stichen veröffentlichte. Sein knapper Kommentar ist dann bei Audran kaum detaillierter ausgefallen - und Testelin hatte 1680 auf zwei Tafeln mit tabellenförmiger Kurzfassung die systematisierte Vergewisserung der proportionalen Maße von antiken Statuen im Auftrage der Akademie auf der Grundlage seines Vortrages von 1678 vorgelegt.


    © W. P. Gerlach 12.12.1999, revidiert 03.2018.



    image
    image
     © by pgerlach 2004 - mail to: Gerlach, Köln Top ^ 
    image