» Home  » back  » Inhalt
image
image
image
 
image Peter Gerlach image


Prof. Dr. Peter Gerlach


 
image
image
image
  »Proportions - Body - Live«
Sources - Concepts - Arguments
Theories of Human Proportions from 1576 to 1922
image
image
image
Verzeichnis der Autoren
image
 A  B  C  D  E  F  G 
 H  I  K  L  M  O  P 
 Q  R  S  T  U  V  W 
 Z       
image
image
image
Navigation im Dokument
image
    image
    image


    Accademia delle Belle Arti di Firenze

    »Statuti E Metodo D′Istruzione per L′Accademia

    Firenze 1813


    Statuti, Titelblatt


    Titolo II- Articolo V.
    S. 15 - 21

    Statuti, S. 15 Statuti, S. 16 Statuti, S. 18 Statuti, S. 20 Statuti, S. 22


    Kommentar
    In der Bibliothek des Vatikan fand sich diese Kopie einer Verfassung und des Studienplanes der Florentiner Akademie.
    Sie wird hier im Auszug wiedergegeben, da sie einschlägige Bestimmung über das Studium der menschlichen Gestalt enthält. Sie werden so oder mit geringfügigen Varianten an allen europäischen Akademien des XVIII. und XIX. Jahrhunderts gegolten haben.

    Zur erforderlichen Ausstattung gehörte demnach: Ein Aktmodell (wahrscheinlich nur ein männliches beliebig höheren Alters), ein Skelett und Gipsabgüsse von antiken Statuen. Dies entspricht völlig den in den Traktaten und Theorien genannten Ausbildungsschritten für das Erlernen des künstlerischen Zeichnens.

    Nach den anfänglichen geometrischen Freihandübungen kam das Skelett als Vorlage und nach den Gipsabgüssen schließlich als krönender Abschluß das Zeichnen nach dem lebenden Modell.
    Die Unterrichtsanweisung für die Professoren folgt dieser Reihenfolge. Ihr ist zu entnehmen, daß nach der Unterweisung in Osteologie und Anatomie ("cognizione della macchina umama") die Proportion ("osservazione sopra ... le misure") angesichts der Gipsabgüsse erläutert werden sollte.
    Bibliographie
    Statuti 1813, Bibliographie
    Literatur: Gerlach 1990, S. 143, 159, 205*.

    Exemplar: Roma, Bibliotheca Vaticana digital.


    © W. P. Gerlach 12.12.1999, revidiert 06.2018.



    image
    image
     © by pgerlach 2004 - mail to: Gerlach, Köln Top ^ 
    image